Konflikten klarer & gelassener begegnen

Rhetorik-Empowerment-Training für Frauen*

mit Julia Lemmle

Sonntag, 11.12.2016 / 11:00 – 17:00

Verbindliche Voranmeldung bis zum 4.12. unter mail@alpha-nova-kulturwerkstatt.de
Unkostenbeitrag: 40-50 Euro nach Selbsteinschätzung

 

julia_fb1

Die Kollegin, die einfach mein Nein nicht hört, der Auftraggeber, der im Nachhinein noch mehr fordert, die Freundin, die sich nicht an Terminabsprachen hält oder das bevorstehende familiäre Beisammensein unterm Weihnachtsbaum, das ganz besonders nett und gemütlich sein soll, oft aber schon im Vorfeld zu Streit und Ärger führt – wir kennen solche Situationen, die uns Kraft kosten, weil wir nicht (mehr) wissen, wie wir damit umgehen sollen. Vielleicht haben wir schon einige Strategien versucht, vielleicht befürchten wir negative Folgen, wenn wir das Problem direkt ansprechen.
Der Workshop bietet die Gelegenheit, hilfreiche Zugänge, Techniken & Strategien zu einem konstruktiven Umgang mit Konflikten anhand der eigenen Beispiele kennenzulernen.
Dabei geht es im ersten Schritt um die innere Selbst-Klärung und Bewusstheit des eigenen Ziels.
Was ist es tatsächlich, dass mich so ärgert oder traurig macht? Was will ich mit dem Gespräch erreichen? Welche Art von Beziehung wünsche ich mir mit der/dem Anderen?
Im zweiten Schritt gibt es die Gelegenheit kommunikative Methoden direkt praktisch zu erproben.
Die Verbindung mit Körpersprache, Haltung und Atmung zieht sich durch den Tag. Das Seminar richtet sich nach den Bedürfnissen & Wünschen der Teilnehmerinnen. Praxis-Übungen, gegenseitige Bestärkung und Spaß stehen im Vordergrund!
Trainerin: Julia Lemmle – Veränderung begleiten – ist Coach und Kommunikationstrainerin. Ihr Schwerpunkt liegt auf Empowerment und Selbstsorge für Frauen*. Überzeugungskraft entsteht durch (innere) Klarheit und Präsenz – deshalb arbeitet sie auch mit Methoden aus dem Theater und Achtsamkeitsübungen.